0761 - 88 86 84 37

Ein­zel- und Flot­ten­ver­si­che­run­gen

Sofern Sie auf Ihr Unternehmen Fahrzeuge angemeldet haben, benötigen diese auch eine Kfz-Versicherung. Während die Kraftfahrthaftpflichtversicherung eine Pflichtversicherung ist, können weitere Zusatzbaustein, wie beispielsweise Teil- und Vollkaskoversicherung zusätzlich zum Versicherungsschutz hinzugefügt werden.

Die gewerbliche Kfz-Versicherung

Es gibt einige Versicherungen, die man abschließen kann, aber nicht muss. Bei der Kfz-Versicherung ist dies nicht der Fall. Wer ein Auto bei der Zulassungsstelle anmeldet, muss auch eine Kraftfahrhaftpflichtversicherung nachweisen. Ob das Kfz privat oder gewerblich genutzt wird, ist hierbei nicht von Bedeutung.
Somit müssen auch Unternehmen ihre Fahrzeuge versichern. Neben der Haftpflichtversicherung, kann das Fahrzeug auch über weitere Zusatzbaustein abgesichert werden Hierzu zählen die folgenden möglichen Bausteine:

  • Teilkaskoversicherung
  • Vollkaskoversicherung
  • Schutzbrief (Pannenservice und Abschleppdienst
  • Rabattschutz (keine Rückstufung im Schadensfall
  • Was unterscheidet die gewerbliche Kfz-Versicherung von der privaten Kfz-Versicherung

    Beide Absicherungen sind vom Grundprinzip sehr ähnlich. Allerdings kann der Unternehmer seine Fahrzeuge über eine Flottenpolice abdecken. Der Angebots- und Antragsprozess ist wesentlich schlanker, als es bei Einzelfahrzeugen der Fall ist. So muss der Kunde bei einigen Anbietern von Kfz-Flottenversicherungen nicht angeben, wieviele Kilometer er im Jahr mit dem jeweiligen Fahrzeug zurücklegt oder wer mit dem Fahrzeug fährt. Voraussetzung ist allerdings, dass der Unternehmer mindestens drei beziehungsweise fünf Fahrzeuge (je nach Gesellschaft und Tarif) im Rahmen dieser Kfz-Flottenversicherung versichert.

    Neben dem schlangen Angebots- und Antragsprozess, können Flottenpolicen oft sehr günstige Preise bieten.

    Diese Schäden deckt eine gewerbliche Gebäudeversicherung ab

    • Feuer
    • Wasser, Leitungswasser
    • Sturm, Hagel
    • Gebäudeglas
    • Gebäudeelektronik
    • Schäden durch innere Unruhen
    • Mietausfall

    Diese Schäden werden von Versicherungen nicht erstattet

So berechnen Versicherer die Beiträge für Ihre Versicherungen

Die Beitragshöhe für eine betriebliche Gebäudeversicherung ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Hierzu gehören:

  • Art des Gebäudes
  • Wert des Gebäudes/der Gebäude
  • Standort des Gebäudes

Die Versicherungsprämien sind von Anbieter zu Anbieter generell sehr unterschiedlich. Bestimmte Faktoren wie

  • Versicherungssumme (abhängig vom Wert des Gebäudes)
  • Laufzeit des Versicherungsvertrags
  • Versicherungsumfang (Grundabdeckung, Wahl von Zusatzbausteinen)
  • Selbstbeteiligung

beeinflussen den Beitrag zusätzlich. So wird sich der Beitrag bei hohen Versicherungssummen sowie Einschluss weiterer Risiken über den Grundschutz hinaus erhöhen, während Selbstbeteiligung und lange Vertragslaufzeit niedrigere Prämien mit sich bringen.

Lassen Sie sich von uns beraten – vor Ort oder online

Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Auswahl an Versicherungsgesellschaften und Tarifen. Gemeinsam mit Ihrer Hilfe, finden wir für Sie und Ihren Betrieb die passende Gebäudeversicherung. Hierbei nutzen wir jahrelange Erfahrung, höchstes Engagement, die Kooperation mit nahezu allen Versicherungsgesellschaften des deutschen Versicherungsmarktes und letztendlich auch modernste Vergleichsprogramme. Sie finden mit uns die beste Lösung zur Absicherung Ihres Gebäudes.

Häufige Fragen zur gewerblichen Kfz-Versicherung

Großer Pool von Versicherungsgesellschaften

Als Versicherungsmakler wählen wir aus einem großen Pool von Versicherungen und können Ihnen somit die für Sie passende Versicherung mit Ihnen gemeinsam auswählen.

Ihr Versicherungsmakler in Freiburg

Wir unterstützen Sie bei der Wahl der passenden Versicherung. Den Auswahlprozess gestalten wir für Sie transparent und finden für Sie die passende Absicherung. Kommen Sie auf uns zu!

Ihr Team von Wilnauer Versicherungs- und Finanzlösungen

Gewerbeversicherungen

Wäh­len Sie aus unse­ren Gewer­be­ver­si­che­run­gen, wie z.B. Gewer­be­haft­pflicht oder der Betriebs­mit­tel­ver­si­che­rung

Private Sachversicherungen

Ganz gleich, ob Haft­pflicht, Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung oder Alters­vor­sor­ge – wir hel­fen Ihnen ger­ne bei der Wahl der rich­ti­gen Absi­che­rung.

Jetzt anrufen
Karte