Telefon 0761 – 88 86 84 37

Wilnauer Versicherungs- und Finanzlösungen – Ihre kompetente und individuelle Altersvorsorgeberatung

Um den gewohnten Lebensstandard auch im Alter zu sichern, reicht die gesetzliche Rente in Deutschland immer seltener aus. Private Vorsorge ist auch von der Bundesregierung ausdrücklich erwünscht. Um klug vorzusorgen, brauchen Sie nicht immer einen privaten Rentenvertrag abschließen. Sie können auch durch ein Investment in Aktienfonds vorsorgen. Doch wie soll man bei der Vielzahl an Anlagemöglichkeiten den Überblick behalten? Nutzen Sie die umfassende Altersvorsorgeberatung in Freiburg, um sich die attraktivsten Möglichkeiten zu sichern. Unsere privaten Vorsorgeprodukte fürs Alter gehen über die Basisversorgung hinaus, bieten Ihnen Flexibilität, gute Vorsorgeleistungen und steuerliche Vorteile.

Nach dem Bausteinprinzip fürs Alter vorsorgen

Das 3-Schichten-Modell für die Altersvorsorge existiert seit 2005, seit das Alterseinkünftegesetz grundlegend reformiert wurde. Es setzte die Gleichbehandlung von Beamtenpensionen und gesetzlichen Renten durch. Das Modell ordnet verschieden Vorsorgeformen jeweils einer Schicht zu. Je nach Schichtzugehörigkeit des Produktes profitieren Anleger von einer steuerlichen Förderung. Gerne erklärt Ihnen Ihr unabhängiger Berater für Altersvorsorge in Freiburg, welche Zusatzversicherungen für Sie persönlich Sinn machen.

Basisversorgung = Schicht 1

Hierzu zählen gesetzliche Renten, Beamtenpensionen, berufsständische Versorgungswerke, die landwirtschaftliche Alterskasse sowie die Rürup-Rente (= Basisrente). Die lebenslangen Rentenzahlungen aus Schicht 1 werden nicht kapitalisiert. Sie sind weder übertragbar noch vererblich noch können sie veräußert werden. Die Beiträge zur Basisrente wirken sich steuermindernd aus, die Rentenzahlungen werden aber nachgelagert besteuert.

Kapitalgedeckte Zusatzversicherung = Schicht 2

Hierzu zählen Riester-Renten und betriebliche Altersvorsorgeprogramme. Bis zu einer bestimmten Grenze bleiben die Beiträge in Schicht 2 steuerfrei. Bei der Riester-Rente gibt es außerdem noch eine Zulagenförderung. Rentenzahlungen aus diesen Verträgen müssen jedoch zu 100% nachgelagert versteuert werden. Nur die betriebliche Altersvorsorge bildet hier eine Ausnahme. Diese Verträge werden pauschal besteuert. Nach zwölf Jahren Mindestlaufzeit und fünfjähriger Einzahlungszeit sind die Leistungen jedoch steuerfrei.

Kapitalanlageprodukte = Schicht 3

In diese Gruppe gehören private Rentenversicherungen sowie Kapitallebensversicherungen. Die Beiträge für eine private Rente oder Lebensversicherung zahlen Sie aus Ihrem versteuerten Einkommen. Beiträge zu Produkten aus Gruppe 3 werden steuerlich nicht gefördert. Die Leistungen hieraus können Sie verkaufen, vererben, beleihen oder an eine andere Person übertragen. Man unterscheidet zwischen Verträgen, die vor dem 1. Januar 2005 und danach abgeschlossen wurden. Bei älteren Verträgen ist die Kapitalleistung steuerfrei, wenn der Vertrag mindestens zwölf Jahre besteht und fünf Jahre lang eingezahlt wurde.

Grundlegende Unterschiede der einzelnen Anlageformen

Die riesige Auswahl an Anlageprodukten und Zusatzversicherungen verwirrt und verunsichert. Um sagen zu können, welche private Rente für Sie infrage kommt, ist eine ausführliche, unabhängige Beratung wichtig. Staatlich geförderte Modelle wie die Riester- und Rürup-Renten sind bürokratisch, doch sie haben den Vorteil, dass die Bundesregierung diese private Vorsorge fürs Alter mit Förderprogrammen unterstützt. Die Förderung ist immer an Bedingungen geknüpft und daher nicht für jeden interessant. Sie können auch in Banksparpläne und Fonds investieren. Häufig sind sie preiswerter als Versicherungen, bieten aber keine lebenslange Rente. Wird regelmäßig Guthaben aus dem angesparten Betrag entnommen, ist dieser irgendwann aufgebraucht.

Wir wägen für Sie Vor- und Nachteile gegeneinander ab

Beim gegenwärtig niedrigen Zinsniveau leiden Renditen aus privaten Lebensversicherungen und Renten, das gilt auch für Riester- und Rürup-Renten. Um den Zinsverlust auszugleichen, bieten viele Versicherer fondsbasierte Vorsorgeprodukte an. Hierbei ist es sinnvoll, einzelne Bausteine miteinander zu kombinieren. Ihre Altersvorsorgeberatung in Freiburg unterstützt Sie bei allen Fragen zur Rente und kann Ihnen sinnvolle Lösungen zur privaten Altersvorsorge anbieten. Ob Basisvorsorge, Zusatzversicherungen oder Kapitalanlage, Ihr unabhängiger Berater für Altersvorsorge in Freiburg zeigt Ihnen gerne geeignete Vorsorgestrategien. Nutzen Sie unsere individuelle Altersvorsorgeberatung in Freiburg und profitieren Sie von attraktiven Konditionen, die zu Ihren Bedürfnissen passen. Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin bei Ihrem Versicherungsmakler Freiburg.

Altersvorsorge
Jetzt anrufen
Karte