0761 - 88 86 84 37

Schwe­re Krank­hei­ten Ver­si­che­rung

Die Schwere Krankheiten Versicherung oder auch Dread Disease genannt, ist eine Personenversicherung, die an die versicherte Person im Falle einer schweren Krankheit oder einem anderen stark gesundheitsbeeinträchtigenden Ereignis einen Festbetrag auszahlt. Für welche Krankheiten oder Ereignisse der Leistungsfall gilt, wird im Versicherungsvertrag festgehalten.

Wann ist eine Dread-Disease-Versicherung sinnvoll?

Eine Dread-Disease-Versicherung ist meist nur die dritte Wahl, um die eigene Arbeitskraft abzusichern. Denn die Berufsunfähigkeitsversicherung und die Erwerbsunfähigkeitsversicherung sind immer noch die erste Wahl, wenn es darum geht, sich vor Berufsunfähigkeit zu schützen. Die Dread-Disease-Versicherung lohnt sich allerdings, wenn man diese beiden Versicherungen nicht abschließen kann.
Denn dann ist der Versicherte immerhin bei einer bestimmten Anzahl an Krankheiten finanziell abgesichert. Allerdings sind bei diesen Verträgen in der Regel keine psychischen Erkrankungen mit im Leistungsumfang enthalten.Grundsätzlich handelt es sich bei einer Dread-Disease-Police um eine Lebensversicherung, deren vereinbarte Kapitalleistung bei Diagnose einer zuvor festgelegten Krankheit gewährt wird. Anders als bei der Berufs- oder der Erwerbsunfähigkeitsversicherung ist hierbei keine monatliche Rente, sondern eine Einmalzahlung vorgesehen.Über die Auszahlung können Sie frei verfügen, ganz unabhängig von der Dauer der Erkrankung und der Berufs(un)fähigkeit.

Was sind die Unterschiede zwischen einer Dread Disease- und einer Berufs­unfähigkeits­versicherung?

Die Dread Disease Versicherung zahlt im Versicherungsfall die vereinbarte Versicherungssumme als einmalige Summe aus. Das Geld steht dann zur freien Verfügung. Bei einer BU wird eine monatliche Rente gezahlt, wenn der Versicherte aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sein sollte, seinen Beruf auszuüben.

Für wen eignet sich die Dread Disease Versicherung?

Die Dread Disease kann in jedem Alter und jeder Lebenssituation einen sinnvollen Versicherungsschutz darstellen. Das heißt, die Versicherung ist für Singles, Paare, sowie Familien geeignet. Ebenso ist die Absicherung ideal für Selbstständige oder Besserverdiener, die bereits über eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) verfügen.
Gründe für den Abschluss einer Dread Disease Versicherung sind z.B.:

  • Abzahlen eines Hauskredits
  • Absicherung des Partners / der Familie
  • Durch Krankheit notwendige Umbaumaßnahmen (Haus, Auto, etc)
  • Facharztbehandlung im Ausland
  • Häufige Fragen zur Schweren Krankheiten Versicherung

    Als Versicherungsmakler werden wir immer wieder mit ähnlichen Fragestellungen konfrontiert. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Schweren Krankheit Versicherung haben wir hier für Sie zusammengestellt.

    Die Dread Disea­se kann in jedem Alter und jeder Lebens­si­tua­ti­on einen sinn­vol­len Ver­si­che­rungs­schutz dar­stel­len. Das heißt, die Ver­si­che­rung ist für Sin­gles, Paa­re, sowie Fami­li­en geeig­net. Eben­so ist die Absi­che­rung ide­al für Selbst­stän­di­ge oder Bes­ser­ver­die­ner, die bereits über eine Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung ver­fü­gen. 

    • Grün­de für den Abschluss einer Dread Disea­se Ver­si­che­rung sind z. B.:
    • Abzah­len eines Haus­kre­dits
    • Absi­che­rung des Part­ners / der Fami­lie
    • durch Krank­heit not­wen­di­ge Umbau­maß­nah­men (Haus, Auto, etc)
    • Fach­arzt­be­hand­lung im Aus­land

    Die Dread Disea­se Ver­si­che­rung zahlt im Ver­si­che­rungs­fall die ver­ein­bar­te Ver­si­che­rungs­sum­me als ein­ma­li­ge Sum­me aus. Das Geld steht dann zur frei­en Ver­fü­gung. Bei einer BU wird eine monat­li­che Ren­te gezahlt, wenn der Ver­si­cher­te aus gesund­heit­li­chen Grün­den nicht mehr in der Lage sein soll­te, sei­nen Beruf aus­zu­üben.

    Die Höhe der Absi­che­rung hängt vom per­sön­li­chen Sicher­heits­be­dürf­nis und den finan­zi­el­len Mög­lich­kei­ten des Ein­zel­nen ab. Idea­ler­wei­se ist die Ein­mal­zah­lung so fest­ge­legt, dass damit finan­zi­el­le Ein­bu­ßen für einen Zeit­raum von 2 bis 5 Jah­ren über­brückt wer­den kön­nen. Auch eine bestehen­de Bau­fi­nan­zie­rung soll­te bei der Bedarfs­er­mitt­lung berück­sich­tigt wer­den.

    Per­so­nen im Alter von 1 bis 70 Jah­ren bei Ver­trags­ab­schluss sind ver­si­cher­bar.

    Großer Pool von Versicherungsgesellschaften

    Als Versicherungsmakler wählen wir aus einem großen Pool von Versicherungen und können Ihnen somit die für Sie passende Versicherung mit Ihnen gemeinsam auswählen.

    Ihr Versicherungsmakler in Freiburg

    Wir unterstützen Sie bei der Wahl der passenden Versicherung. Den Auswahlprozess gestalten wir für Sie transparent und finden für Sie die passende Absicherung. Kommen Sie auf uns zu!

    Ihr Team von Wilnauer Versicherungs- und Finanzlösungen

    Gewerbeversicherungen

    Wäh­len Sie aus unse­ren Gewer­be­ver­si­che­run­gen, wie z.B. Gewer­be­haft­pflicht oder der Betriebs­mit­tel­ver­si­che­rung

    Private Sachversicherungen

    Ganz gleich, ob Haft­pflicht, Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung oder Alters­vor­sor­ge – wir hel­fen Ihnen ger­ne bei der Wahl der rich­ti­gen Absi­che­rung.

    Jetzt anrufen
    Karte