Der Staat för­dert dop­pelt die Kom­bi­na­ti­on aus Rürup-Ren­te und Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung. Soll­ten Sie berufs­un­fä­hig wer­den, ist Ihnen die vol­le Alters­vor­sor­ge garan­tiert. Die Basis­ren­te mit BU bie­tet den Vor­teil, gleich­zei­tig Steu­ern zu spa­ren, Ver­mö­gen für die Alters­vor­sor­ge anzu­häu­fen und die eige­ne Arbeits­kraft güns­tig abzu­si­chern. Es gel­ten die­sel­ben Höchst­be­trä­ge für steu­er­li­che Son­der­aus­ga­ben wie für die Rürup-Ren­te ohne BU.