Im Fol­gen­den fin­den Sie eine Über­sicht über die mög­li­chen Zula­gen und steu­er­frei­en Bei­trä­ge zur Berech­nung Ihrer per­sön­li­chen Ries­ter-För­de­rung:

  • € 154 Grund­zu­la­ge
  • € 185 je Kind/für ab 2008 Gebo­re­ne € 300
  • Höchst­bei­trag € 2.100

Um die Grund- und gege­be­nen­falls Kin­der­zu­la­gen zu erhal­ten, müs­sen min­des­tens 4 % des sozi­al­ver­si­che­rungs­pflich­ti­gen Vor­jah­res­ein­kom­mens (max. 2.100 EUR) in einen Ries­ter-Ver­trag flie­ßen .

Von € 100, die in einen Ries­ter-Ver­trag ein­ge­zahlt wer­den, müs­sen i.d.R. ledig­lich € 50 bis € 70 aus der eige­nen Tasche gezahlt wer­den – den Rest schießt der Staat dazu. In beson­de­ren Fäl­len betei­ligt sich der Staat durch direk­te Zula­gen und steu­er­li­che Absetz­bar­keit sogar bis zu 75% an Ihrer Alters­vor­sor­ge.